TEAM-Talk #4: Micro-Layering

TEAM-Talk #4: Micro-Layering

1342
0
Team-Talk

Der TEAM-Talk vom EADT e.V. – das interaktive Online-Format für Wissensaustausch – geht am 18. Oktober 2023 in die nächste Runde. Das populäre Thema im Oktober: Micro-Layering.

Fokus des TEAM-Talks #4 liegt auf drei Schlüsselfragen zum Micro-Layering, die wir aus den verschiedenen Perspektiven des EADT e.V. – Zahnmedizin, Zahntechnik, Werkstoffkunde und Dentalindustrie – beleuchten. Teilnehmende erhalten fundierte Informationen für den Arbeitsalltag und können ihre Fragen sowie Anmerkungen einbringen. Zunächst werden die konkreten Fragen erörtert und anschließend diskutiert. Eine gut vorbereitete Moderation sorgt für den zielgerichteten Gedankenaustausch und auf den Punkt komprimierte Ergebnisse. Eine Stunde – ein Thema; kurz – knackig – intensiv.

TEAM-Talk #4: Micro-Layering

Mittwoch, 18. Oktober 2023 (18:00 – 19:00 h) via ZOOM

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um einen optimalen Wissensaustausch zu ermöglichen. EADT-Mitglieder können kostenfrei teilnehmen. Noch verfügbare Plätze werden eine Woche vor dem TEAM-Talk für Interessenten (Nichtmitglieder) freigegeben (kostenfreie Teilnahme).

Anmeldungen zum TEAM-Talk #4 „Micro-Layering“ über das Formular oder per E-Mail unter event@eadt.de.






    Team-Talk

    Monolithische Front- und Seitenzahnrestaurationen sind als vollkeramisches Versorgungskonzept populär. Das Micro-Layering wird hier als prothetische Versorgungsform immer beliebter. Doch was gilt es aus Sicht der Zahnarztpraxis und was aus Sicht des Dentallabors zu beachten? Die EADT stellt drei zentrale Fragen rund um das Thema in den Mittelpunkt:

    Zentrale Fragestellungen des TEAM-Talks #4

    • Was bedeutet Micro-Layering?
    • Welche Voraussetzungen müssen in der Verfahrenstechnik beachtet werden?
    • Welche Möglichkeiten bieten sich durch dieses Verfahren?

    Besonderheit des TEAM-Talks (online) ist die hohe Praxisrelevanz und das Format einer Talk-Runde. Aus den verschiedenen Blickwinkeln des EADT e.V. (Zahnmedizin, Zahntechnik, Wissenschaft und Dentaltechnologie) werden zielgerichtete Fragen erörtert. Teilnehmende erhalten verlässlich fundierte Informationen für den Arbeitsalltag und können Fragen einbringen.